10.12.2011 Weihnachtsfeier

JCH-Weihnacht05Am Samstag, den 10. Dezember 2011 fand die Weihnachtsfeier des Judo Club Horb statt. Gefeiert wurde in den Räumen der Roßbergschule Horb, da die Schule schon seit Jahren im Rahmen der Kooperation Schule-Verein über den Trainer und Lehrer Jens Eggert eng zusammenarbeitet.
Rund 60 Kinder, Jugendliche und Erwachsene waren zu der Feier erschienen. Zu Essen gab es zahlreiche selbstgebackene Kuchen und Plätzchen.Neben dem geselligen Beisammensein gab es auch ein paar kleine Programmpunkte. So gab es unter anderem ein Weihnachtsrätsel, bei denen die Anwesenden, aufgeteilt in zwei Gruppen, ihr Wissen zum Thema Weihnachten unter Beweis stellen mussten. Neben leichten „Weihnachts-Fragen“ musste man beispielsweise wissen, was eine sogenannte „Weihnachtsgurke“ ist oder wer in Italien die Kinder zu Weihnachten beschenkt. Erstaunlicher Weise wussten die Kinder und Erwachsenen so viel, dass zum Schluss alle Fragen beantwortet werden konnten.
Weiterhin wurde dem Trainernachwuchs für ihre Mithilfe beim Training gedankt. Jeder Assistenztrainer bekam von Verein eine Sporttasche geschenkt.
Sportwart Kai Dahlhaus zeigte auf einer großen Leinwand einige Filme von Wettkämpfen und Vorführungen der vergangenen Jahre. Diese „alten“ Film- und Bilddokumente wurden von vielen interessiert beobachtet.
Zum Ende waren alle Kinder und Jugendliche gefordert, Szenen aus Märchen vorzuführen. Das Schwierige dabei war aber, dass die Märchen in der heutigen Zeit spielen mussten. Mit viel Engagement, Ideenreichtum und Witz wurden sechs verschiedene Szenen vorgeführt. So verfuhren sich beispielsweise Hänsel und Gretel im Wald, weil ihr Navi defekt war und der böse Wolf versuchte bei den sieben Geißlein Videospiele zu verkaufen, die erst ab 18 Jahre waren. Die Lacherfolge waren dementsprechend groß. Die anwesenden Eltern mussten dann per Beifall entscheiden, welches der sechs Märchen ihnen am besten gefallen hatte.
Alles in allem war diese Weihnachtsfeier eine rundum gelungene Veranstaltung.

JCH-Weihnacht01 JCH-Weihnacht02

JCH-Weihnacht04

JCH-Weihnacht03


>>> Zur Übersicht