19.07.2012 erfolgreich Anfängerkurs beendet

Einen erfolgreichen Abschluss hatte am Donnerstag den 19. Juli der erste Judo-Anfängerkurs dieses Jahres. Elf Prüflinge waren in der Hohenberghalle angetreten, um ihren Prüfer Jens Eggert das gelernte Programm zum weiß-gelben Gürtel, den 8. Kyu-Grad fehlerfrei zu demonstrieren.

Ein halbes Jahr lang wurde die Gruppe von den beiden Assistenztrainern Marc Müller und Lorenz Peh und dem hauptverantwortlichen Trainer Jens Eggert betreut.

Alle Prüflinge waren an dem letzten Trainingstag, an dem die Gürtelprüfung durchgeführt wurde, hoch motiviert und konzentriert. Die Teilnehmer beherrschten ihr Programm sicher. Egal ob es um die Falltechniken ging, die Wurfdemonstration in Rechts- und Linksausführung mit fließendem Übergang in die Bodenlage, die Würfe in Bewegung zu zeigen oder im Bodenkampf die Haltegriffe anzusetzen und die passenden Befreiungen dazu demonstrieren. An diesem Abend lief alles wie am Schnürchen. Entsprechend zufrieden waren die drei Trainer mit ihren Schützlingen. Christian Arnold, Timo Gündisch, Samuel Rauschenberger, Marcel Bonsema und Ilker Kaplan erhielten für ihre hervorragenden Leistungen eine besondere Belobigung. Aber auch die anderen Teilnehmer wurden für ihre guten Prüfungsergebnisse gewürdigt. Neben den schon Erwähnten dürfen nun auch folgende Judoka den weiß-gelben Gürtel im Training tragen: Maurits Bonsema, Michaela Fischer, Eduard Moor, Kevin Moor, Johann Dettling und Lukas Ammon.

2012-07 AFK-Pruefung-Juli2012


>>> Zur Übersicht