Verein – Geschichte

gruendung01
Bild von: Charly Kuball, Südwest Presse Horb am Neckar
v.l. Anton Bognar (1. Trainer des Vereins), nn., Wolfgang Patulski ; (Vertreter der Stadt Horb), Dr. Hans Nagel ; (Gründungsmitglied), Manfred Heilig (TSV-Freudenstadt), Werner Straub ; (1. Vorsitzender JC Horb), Michael Laschinger (Kassier JC Horb)

Die Gründungsveranstaltung fand am 28. Dezember 1978 in der Horber Hohenberghalle statt. Die Judoabteilung des TSV Freudenstadt unter der Leitung ihres Abteilungsleiters Manfred Heilig führte an diesem Abend im Rahmen einer kleinen Budogala Ausschnitte aus Judo, Ju-Jutsu und einem besonderen Selbstverteidigungsprogramm vor. Schon an diesem Abend zeigte sich, dass mit der Gründung des Vereins eine sportliche „Marktlücke“ in Horb geschlossen wurde. Über 70 Personen füllten an diesem Abend einen Aufnahmeantrag bei dem neu gegründeten Verein aus. Der TSV-Freudenstadt stellte dem Judo Club Horb für die erste Zeit freundlicher Weise eine Judomatte im Format 6 x 6 m zur Verfügung, dass dieser im Januar 1979 mit dem Trainingsbetrieb in der Hohenberghalle beginnen konnte.

Die heutigen Trainer Jens Eggert und Eckard Lacher waren beim Judo Club Horb praktisch von Anfang an dabei. Jens Eggert trainierte schon ein Jahr in Freudenstadt, als er in Horb „wie die Jungfrau zum Kinde“ zu seinem ersten Trainerjob kam. Beim ersten Trainingsabend des Judo Club Horb wurde er vom damaligen 1. Vorsitzenden Werner Straub angesprochen, beim Training zu helfen. Jeder, der einen farbigen Gürtel um den Bauch hatte, wurde von Werner Straub gefragt, ob man nicht beereit wäre, in dem jungen Verein mitzuhelfen. Eckard Lacher, der in Heidelberg studierte und beim PSV Heidelberg trainierte, war als Zuschauer bei der Gründungsveranstaltung dabei. Auch er wurde von Werner Straub um Mitarbeit im neuen Verein gebeten.

Werner Straub leitete den Verein einige Jahre, bis er das Amt des ersten Vorsitzenden an Dieter Nuber weitergab. Eckard Lacher leitete bis zum März 2012 die Geschicke des Veeins als 1. Vorsitzender. Bis heute leitet er montags das Jugend- und Erwachsenentraining.