21.02.2019 neue Gürtelgrade vergeben

Kurz vor den Faschingsferien gab es am Donnerstag, den 21. Februar 2019 beim Judo Club Horb eine Gürtelprüfung. Vierzehn Prüflinge demonstrierten erfolgreich ihr Prüfungsprogramm den beiden Prüfern Jens Eggert und Yorck Drost. Für die Prüfer war es eine abwechslungsreiche Prüfung, da fünf verschiedene Gürtelgrade zu prüfen waren. Neben den obligatorischen Falltechniken gab es eine „bunte Auswahl“ an Wurftechniken zu sehen. Je nach angestrebten Gürtelgrad hatten die Teilnehmer Haltegriffe und deren Befreiungen daraus, Hebeltechniken oder Würgetechniken zu zeigen. Weiterhin gehörten die Demonstration von Standardsituationen im Stand und Boden zum Repertoire. Das Spektrum der Leistungen reichte von sehr-gut bis noch ausreichend. Die beiden Prüfer konnten nach Beendigung der Prüfung allen Prüflingen zum neuen Gürtelgrad gratulieren. Folgende Gürtelgrade wurden vergeben:

Gelbgurt: Friedhelm Hummel, Jonas Stemmann, und Daniel Diosig. Gelb-Orangegurt: Kim Freinecker, Wilhelm Schöck, Frank Fischer und Carlos Orille. Orangegurt: Philipp Hermann und Pascal Uhlich. Orange-Grüngurt: Fabian Petrich, Maurits Bonsema und Chrissoula Mauz. Theresa Landwehr legte mit einer tollen Leistung die Prüfung zum Blaugurt ab.


>>> Zur Übersicht