22.09.2019 erfolgreiche Bezirkseinzelmeisterschaft U12m

Am Sonntag, den 22. September fand in Kirchheim/Teck die Bezirkseinzelmeisterschaft der männlichen Jugend U12 statt. Vom Judo Club Horb nahmen zwei Judoka daran teil. Jaron Beier und Wilhelm Schöck konnten sich mit einem zweiten und dritten Platz für die nächste Meisterschaft qualifizieren.

Die beiden Horber Nachwuchskämpfer starteten gemeinsam in der Gewichtsklasse bis 34 Kilogramm. Beide Jungen hatten je vier Kämpfe zu absolvieren. Jaron Beier hatte es seinen vier Kontrahenten nicht leicht gemacht, da er viele Wurftechniken in Linksausführung machte, auf die sich viele Judoka nur schwer einstellen können. Nur in einer Begegnung gegen den späteren Bezirksmeister Samuel Fritz vom JC Nürtingen, musste sich Jaron Beier geschlagen geben. Die anderen drei Gegner, unter anderem sein Vereinskamerad Wilhelm Schöck, hatten gegen die gut angesetzten Wurftechniken in Linksausführung keine Chance. Der zweite Platz für seine tollen Leistungen war der verdiente Lohn bei dieser Meisterschaft.

Der zweite Horber Kämpfer, Wilhelm Schöck, setzte auch alles daran, einen Platz auf dem dreiteiligen Siegertreppchen zur erringen. Bei seinen vier Begegnungen musste er zwar zwei Niederlagen einstecken, aber mit seinen zwei Siegen, die er durch tolle Kombinationen von Wurftechnik mit anschließendem Haltegriff erringen konnte, war Wilhelm Schöck der dritte Platz sicher.

Beide Jungen werden nun am 06. Oktober in Balingen bei der Südwürttembergischen Einzelmeisterschaft an den Start gehen.

 

 

 


>>> Zur Übersicht